15.10.2019 WEM - Mit der Decke heizen

WEM - Mit der Decke heizen

csm_wem_klimaelemente_deckenmon_4a2329936e.jpg

WEM bietet für Ihr Haus eine aufeinander abgestimmte Systemvielfalt zum Heizen und Kühlen.


Mit der WEM Lehm-Klimadecke können Räume mit Komponenten für die Decke beheizt werden. Das hat einige Vorteile: 

Denn die Klimaelemente können schnell mit einer geringen Aufbauhöhe von nur 3 bis 3,5 cm direkt, auch ohne Unterkonstruktion, montiert werden. Die Elemente eignen sich für Alt- und Neubauten und zeichnen sich durch einen besonders hohen Schallschutz aus. Die Klimaelemente bestehen aus Lehm und können durch ihre Speicherfähigkeit von Feuchtigkeit starke Schwankungen ausgleichen und sorgen somit für ein gleichbleibendes Klima in den Wohnräumen. 

Wand- und Deckenheizungen

Wärmestrahlung statt heißer Luft – Im Gegensatz zu anderen Heizsystemen bleibt die Luft bei den WEM Deckenheizungen weitgehend unbewegt, transportiert kaum Staub und trocknet weniger aus. Das reduziert das Risiko von Erkältungskrankheiten und ist besonders vorteilhaft für Allergiker und Asthmatiker. Die angenehme Strahlungswärme der Deckenheizung sorgt durch permanente Reflektionen für eine sehr ausgeglichene Temperaturverteilung innerhalb des Gebäudes.

wem systeme 2019_c wem_800auf600.jpg

Hier gibt es den Überblick zu den WEM-Systemen.

Produkte und Systemlösungen von WEM

  • Klimaelemente mit wasserführenden Rohren
  • Elektrische Klimaelemente
  • Klimaregister
  • Fußbodenheizung
  • Putze und Farben
Weitere Infos zur WEM Klimadecke finden Sie hier. 
© 2019, Natur Point Unger - Naturbaumarkt und Fachhandel