Wanddämmung von außen

Die steigenden Energiepreise überzeugen immer mehr Bauherren von einer Renovierung der äußeren Fassadenfläche mit verputzbaren und hoch diffusionsoffenen Holzfaserplatten als Wärmedämmsystem.

Verputzbare Holzfaserplatten

Bei uns erhalten Sie das komplette System, bestehend aus Holzfaserdämmplatte, Dübel, Anschlußschienenmaterial und Endspachtel mit Strukturputz und Farben. Unter dem Strich zahlen sich diese Maßnahmen schon nach wenigen Jahren aus und führen zu Einsparungen in Bereichen von 30 bis zu 70 % – je nach bestehendem Zustand des Gebäudes.

Auch lassen sich mit diesen Dämmplatten einfach Schallprobleme (z.B. durch Verkehrslärm) lösen.

Die Vorteile von Holzfaserdämmplatten:

  • besserer Schallschutz

  • bessere Wärmespeicherung, dadurch keine Veralgung

  • keine Entsorgungsprobleme

  • wesentlich höhere Stabilität bei umfallenden Fahrrädern, Fußbällen, Hagelschlag und Vandalismus

  • mehr als 15 Jahre Haltbarkeit mit Silikatputzbeschichtung ohne weitere Renovierung möglich

Technische Werte:

  • verschiedene Formate, z.B. 130 x 79 cm (Deckmaß: 129 x 78 cm)

  • umlaufend Nut- und Feder

  • lieferbare Dämmstärken: 40, 60, 80, 100, 120, 140, 160, 180, 200, 220, 240 mm (ab 100 mm zweilagig)

  • Wärmeleitfähigkeit, Nennwert 0,042 W/mK

  • Dampfdiffusionswiderstand µ 5

  • Spezifische Wärmekapazität c 2100 J/kgK

  • Rohdichte ca. 190 kg/m³

Dämmsystem für unebene Wände

Ein spezielles Dämmsystem aus Holzfasern gleicht Unebenheiten direkt bei der Montage aus. Es wird als Komplettsystem inklusive der einstellbaren Dübeltechnik und der Putzbeschichtung bei uns angeboten und kann selbst verarbeitet werden oder durch geschulte Handwerker an der Wand befestigt werden. Durch die Kombination zweier verschiedener Holzfaser-Dämmplatten wird ein lückenloser Wandanschluss und ein zusätzlicher Schallschutz gewährleistet.

Das System kann im Bereich plus und minus 20 Millimeter nivelliert werden, d.h. Buckel oder Täler in diesem Bereich werden eben. Das Dämmsystem kann Innen oder Außen montiert werden. Es wird nicht geklebt, nur gedübelt! Auch Unterkonstruktionen, wie Holzleiste o.ä., entfallen. Dabei bleiben gedämmte Wände atmungsaktiv, diffusionsoffen und sind geschützt vor Stocknässe.

Außendämmung Haus
Außendämmung

Technische Werte:

  • Format 130 x 79 cm (Deckmaß: 129 x 78 cm)

  • umlaufend Nut- und Feder

  • Lieferbare Dämmstärken: 80, 100, 120, 140, 160, 180 und 200 mm

  • Wärmeleitfähigkeit, Nennwert 0,041 W/mK

  • Dampfdiffusionswiderstand µ 5

  • Spezifische Wärmekapazität c 2100 J/kgK

  • Rohdichte ca. 45 kombiniert mit 240 kg/m³

  • Lieferbare Beschichtungen: Silikatputze, mineralische Putze mit Anstrich in vielen Farben und Strukturen.


Holzfassaden - hinterlüftet und gedämmt

Wer sich eine Holzoptik wünscht, der wird nicht um eine hinterlüftete Fassade mit dahinterliegender Wärmedämmung herum kommen. Wir bieten hier verschiedene Aufbaumöglichkeiten an.

Es werden entweder druckfeste Dämmplatten mit einer Traglattung im Untergrund befestigt oder ein Rahmengerüst auf die Wand geschraubt, dazwischen wird ein flexibler Dämmstoff gebracht.

Auf die Traglattung kann dann individuell die Holzschalung befestigt werden. Man kann auch die Holzoptik mit einer Putzfassade kombinieren und so die Fassadenansicht auflockern.

© 2019, Natur Point Unger - Naturbaumarkt und Fachhandel