Baubiologisches Mietshaus

Chemnitz / Schlossberg

Das Projekt leiteten Berliner und Chemnitzer in einem Gemeinschaftsprojekt. Man entschied sich bewusst für diese Stadt, um das erste gemeinsame, baubiologische Mehrfamilienhaus als Leuchtturmprojekt für weitere Projekte zu initiieren. Auch wurden in Chemnitz bereits eine Vielzahl an ganzheitlichen Initiativen entwickelt.

Bei der Sanierung wurde mit Lehmputz und Wandheizung gearbeitet. Natur Point Unger lieferte in Abstimmung mit den Projektleitern und den Mietern individuelle Farbraumkonzepte für die aufgebrachten Lehmputze, natürlich mit Lehmfarben gestrichen. In den Wohnungs-Fußböden wurden schwedische Naturholzdielen auf einer Dämmung aus Holzfasermatten verlegt. Unter den Dielen wurden die unregelmäßigen, historischen Deckenbalken, deren Statik selbstverständlich geprüft wurde, mit Nivilierhölzern belegt, damit die Fußböden für unsere Mieter eine angenehm glatte Ebene bilden. Den natürlichen Oberflächenschutz bildet natürliches Hartöl aus Leinöl.

© 2019, Natur Point Unger - Naturbaumarkt und Fachhandel